Frau teilt Möhre mit Pferd

Kontaktlinsen teilen: Sharing is not caring

In diesem Beitrag wird es um Kontaktlinsen gehen. Ok, das ist jetzt nicht besonders überraschend. Es wird aber auch um Kinder gehen. Beziehungsweise um ein bestimmtes Kind. Und die Diskussion der Frage, warum Kontaktlinsen teilen nicht cool ist.

Warum schreibe ich das? Weil das, was ich im weiteren Verlauf sehr kindgerecht formulieren werde tatsächlich auf nüchternen Fakten beruht, die auch Erwachsene betreffen. Es ist also ein Text für große Kontaktlinsenträger - und für kleine, die es werden wollen. Los geht’s.

Kinder sind unglaublich inspirierende kleine Menschen. Das vergisst man viel zu oft zwischen Windelbergen und endlosem „Fang-mich-doch“-Spielen! Mit ein bisschen Offenheit und weniger Augenrollen, entfaltet auch das 65. „Warum?“ aus dem Mund einer Dreijährigen eine gewisse Magie und man beginnt sich zu fragen: Ja warum eigentlich? Oder warum eigentlich nicht?

Bitte komm von dem Hocker runter.

Warum?

Weil du sonst runterfällst.

Warum?

Weil du dich nicht festhalten kannst.

Warum?

Weil da nichts zum Festhalten dran ist.

Warum?

Weil...sag mal wer hat sich eigentlich so ein bescheuertes Sitzmöbel ausgedacht? Ohne Lehne und alles? Und unbequem ist das Ding auch ohne Ende.

 

Erleuchtung.

 

Kontaktlinsen nie direkt von Auge zu Auge teilen

Aktuell ist „Teilen“ das große Thema. „Teilen macht Spaß“ und so. Zugegeben, es läuft nur so semi-gut und manchmal kann ich mich selbst nicht mehr hören. Die einzige Person, mit der mein Kind gern teilt, bin ich. Und dafür ausnahmslos alles. Durchgekaute Stulle und Zahnbürste inklusive.

Kürzlich erregten dann auch meine weichen Kontaktlinsen ihr Interesse. Bei der Brille habe ich irgendwann aufgegeben. Aber meine Kontaktlinsen? Nein das geht nicht!

Warum?

Weil die Kontaktlinsen für meine Augen wie gemacht sind. Das heißt aber nicht, dass sie dir auch passen, mein Schatz.

Warum?

Weil jedes Auge anders aufgebaut ist. Es gibt große Augen, kleine Augen, Augen mit viel Tränenflüssigkeit oder mit wenig, Augen mit Hornhautverkrümmung, Augen mit viel Fett in den Tränen, Augen, die länger Kontaktlinsen tragen können als andere, trockene Augen und so weiter. Und außerdem ist Kontaktlinsen teilen unhygienisch (O-Ton: „eklig“).

Warum?

Naja, wenn ich meine Kontaktlinsen direkt von meinen Augen auf deine Augen setze, ohne sie vorher gründlich sauber zu machen, kommen mit den Kontaktlinsen ganz viele kleine Bakterien auf deine Augen. So ähnlich wie der Zahnteufel, nur noch fieser. Und davon bestimmt 100.000, wenn das mal reicht. Das ist ganz schön gefährlich.

Warum?

Weil dein Körper zwar mit deinen eigenen Bakterien zurechtkommt, aber nicht unbedingt mit meinen. Das sind für ihn ja Fremde. Und die mag dein Körper überhaupt nicht. Wenn du Pech hast, wirst du dann nicht nur am Auge krank, sondern sogar am ganzen Körper. Denn gerade auf dem Auge vermehren sich so fiese Bakterien besonders gern.

Warum?

Weil die kleinen Biester es da richtig gut haben. Es ist schön warm, es ist schön feucht und es gibt jede Menge zu futtern für sie. Die essen nämlich gern Eiweiße und Zucker und die finden sie in deinen Tränen.

Aber meine Tränen schmecken doch salzig?

Ja, ein paar Salze sind da auch drin. Verschiedene Stoffe eben, die sich auch auf meinen Kontaktlinsen ablagern, wenn ich sie den ganzen Tag trage. Darum muss ich sie immer gründlich saubermachen abends.

Mama?

Ja?

Ich möchte doch nicht deine Kontaktlinsen haben. Die sollen auf deinen Augen bleiben.

Danke mein Schatz, es ist sehr schön, dass du..

Ich hab’s ja gewusst: Teilen ist doof.