Vampirpärchen Halloween Kontaktlinsen

Spaßlinsen zu Halloween: Süße Tipps, damit es nichts Saures auf die Augen gibt

Es gibt Feste, die sich scheinbar großer Beliebtheit erfreuen, die aber Jahr für Jahr komplett an mir vorbeigehen. Eines davon ist Halloween. Auf einmal liegen überall ausgehöhlte Kürbisse und Skelette miteinander in den Schaufenstern rum und ich denke nur:

So what?

Halloween - das verbinde ich mit den Huxtables (naa, wer erinnert sich?) oder - für die U-30er unter euch - mit „How I met your mother“. Mit New York und übern Teich. Aber in Kombination mit Toblerone oder Currywurst? Seltsam.

Vielen Menschen geht es offensichtlich anders als mir. Da werden schonmal vorsorglich die übrig gebliebenen Hohlkörper von Ostern (2016) rausgekramt und in Türnähe gestellt. Und - noch wichtiger - es geht an die Kostümplanung. Möglichst blutig sollte es sein und bestenfalls mit einem kleinen Accessoire versehen, das über das Offensichtliche hinaus schauriges Erstaunen bei den anderen auslöst. Und da wir auf einem Kontaktlinsenblog unterwegs sind - was könnte wohl dieses kleine Accessoire sein?

Farblinsen natürlich. Oder noch besser: Motivlinsen.

Ich habe mal spaßeshalber „Kontaktlinsen Halloween“ gegoogelt und die ersten drei Treffer führten mich direkt in die „Maskenwelt“, den „Horror-Shop“ oder direkt in die „Horrorklinik“. Allesamt Kostümshops, die naturgemäß so gar nichts mit Augengesundheit oder Kontaktlinsenanpassung zu tun haben. Das wäre ja nicht weiter schlimm, wäre da nicht die Tatsache, dass Kontaktlinsen ganz viel mit Augengesundheit und Kontaktlinsenanpassung zu tun haben. Das gilt auch für Farblinsen, für Motivlinsen und für Spaßlinsen.

Katzenaugen Halloween Kontaktlinsen
Selbstversuch mit Katzenlinsen

Leider verleiten Spaßlinsen dazu, sie eher als Spielzeug denn als Gesundheitsprodukt zu betrachten, was einen entsprechend laxen Umgang mit ihnen zur Folge hat. Damit es aus der Horror-Klinik also nicht in die echte geht, fasse ich heute die wichtigsten Tipps für euch zusammen, wenn ihr farbige Kontaktlinsen an Halloween benutzen wollt.

 

Tragezeit: Spaßlinsen nur für eine Nacht

Motivlinsen sind nicht alltagstauglich. Das liegt zum einen an der dicken Farbschicht auf den Kontaktlinsen, die die Sauerstoffversorgung der Augen einschränkt. Noch dazu, wenn die Linse über den Pupillenrand hinausreicht, was bei so genannten Skleral-Linsen der Fall ist. Auch der Tragekomfort ist bei diesen Kontaktlinsen eher gering, da sie oft sehr dick sind und man sie - im Gegensatz zu anderen weichen Kontaktlinsen - im Auge spürt.

Straßenverkehr: Motivlinsen schränken die Sicht ein

Wenn ihr mit dem Auto zur Party fahrt (warum auch immer...), wartet mit dem Einsetzen der Funlinsen, bis ihr dort angekommen seid. Denn Kontaktlinsen mit Motiv schränken das Sehen ein. Baut ihr einen Unfall, haftet ihr.

Spaßlinsen nicht tauschen

Kontaktlinsen mit Katzenaugen werden euch mit Sicherheit einige Fans am Party-Abend bescheren. Nach dem Motto: ’Hammer - kann ich die auch mal probieren?’ Auch nach dem fünften Prosecco sollte eure Antwort ’Nein’ lauten. Kontaktlinsen - egal wie lustig sie aussehen - dürfen nicht getauscht werden. Eselsbrücke: Stellt euch einfach vor, es wäre ein Tampon. Ähnliche Logik.

Farblinsen nicht über Kontaktlinsen mit Stärke tragen

Spaßlinsen gibt es oft ohne Sehstärke zu kaufen. Eine Tatsache, die einen gewissen Erfindungsgeist bei Halloween-Freunden weckt. Man könnte doch...

Nein, könnte man nicht! Zwei Kontaktlinsen übereinander lassen keinen Sauerstoff ans Auge, behindern den Tränenfluss und damit den Abtransport von Schmutz und Bakterien und sind gefährlich fürs Auge. Es bringt auch einfach gar nichts. Weder ergeben eine rote und eine blaue Linse eine lila Linse, noch wird aus einer Vampirlinse über einer durchsichtigen Linse mit Stärke eine lustige Vampirlinse mit Stärke.

Spaßlinsen nicht bis zur nächsten Halloween-Sause aufbewahren

Dass Kontaktlinsen mit Motiv nichts für alle Tage sind, habe ich oben bereits erklärt. Wahrscheinlich ist es für die meisten Leute auch gar kein Thema. Gerade sie ziehen es aber eventuell in Erwägung, die Linsen einfach bis zur nächsten Party im Behälter zu belassen. Bei Jahreslinsen ist das grundsätzlich möglich, setzt aber voraus, dass die Kontaktlinsenlösung mindestens wöchentlich gewechselt wird. Alle anderen Linsen - also Tageslinsen, Monatslinsen oder 6-Monatslinsen - halten definitiv nicht bis zur nächsten Halloween-Sause durch und sollten direkt nach dem Tragen entsorgt werden.

 

Diese Tipps gelten übrigens international und altersübergreifend - für Huxtable-Kenner und HIMYM-Fans, egal ob sie sich Toblerone oder Currywurst neben die Tür stellen, wenn es heißt“ Süßes oder Saures“.

Happy Halloween!

(So what?)